Donnerstag, 5. Juli 2007

Berührungspunkte

Als mir Henry Rollins in Form der Rollins Band das erste Mal über den Weg läuft ist meine Stimme noch ein bisschen höher und ich kann nicht viel mit ihm anfangen. Dafür bin ich der festen Überzeugung, dass Biohazard eine coole Band ist. Na ja.

Jahre später bin ich im Hardcore angekommen und als ich das erste Mal von Black Flag höre taucht Herr Rollins wieder auf. Nur kann ich immer noch nicht viel mit ihm anfangen - zu lange ist das alles her.

Adblock


Dann irgendwann, als Hardcore schon lange nicht mehr bestimmend ist, fange ich wieder stärker an mich damit zu beschäftigen und entdecke Black Flag neu und das erste Mal sehe ich ihn, Henry Rollins, wirklich positiv.

Und dann entdecke ich gestern, dass er ich mich auch auf ganz andere Art tief bewegt und sogar nachdenklich machen kann.

Adblock


[direkt, direkt]

Kommentare:

I`m the Mother of the retarded Butcher hat gesagt…

Uh Mario, ich habe das heute auch gesehen und mußte gleich das weight-album mit auf die arbeit nehmen um in erinnerungen zu schwelgen, denn das das war mein initiationsfetisch. ich bin so begeistert von der energie die bei black flag und der rollins band rüberkommt, auch wenn ich die letzten sachen nicht mehr so mitbekommen habe. rollins wird mein held bleiben. search an destroy.

Anonym hat gesagt…

und hat das dann den kinobesuchern besser gefallen als mörser?
mario